PUPPEN & Spielzeug

2017-06-30 08:00:45

Die Welt im Kleinen

Ausgabe 04/17

Miniaturenmesse 1zu12 in Rheda-Wiedenbrück

Für Freunde von Miniaturen können die Kunstwerke gar nicht klein genug sein. Filigrane, wenige Zentimeter große Puppen, Repliken hochwertiger Möbel en miniature, Kleidungsstücke, Einrichtungsgegenstände und sogar handgearbeiteter Schmuck lassen die Sammlerherzen höher schlagen. Die größte Szene-Veranstaltung, die 1zu12, findet jedes Jahr in Rheda-Wiedenbrück statt.

Bereits einige Zeit vor dem offiziellen Einlass zur diesjährigen 1:12, hatte sich eine lange Besucherschlange vor den Kassen gebildet. Zum Glück schien die Sonne, sodass keiner von den Wartenden vor der Halle frieren musste. Währenddessen war auf dem Hauptparkplatz am A2-Forum in Rheda-Wiedenbrück kein Plätzchen mehr zu bekommen. „Die 1zu12 2017 ist sehr gut angelaufen“, erklärte Barbara ­Leuchtenberger, die Veranstalterin von Deutschlands größter Miniaturenmesse wenige Stunden nach dem Beginn des Events. „Die Hallen sind vollständig ausgebucht und mit der Zahl der Besucher können wir bislang sehr zufrieden sein.“

Zufriedenheit

Diese Meinung teilten auch die rund 200 aus aller Welt angereisten Künstler, Manufakturen und Händler. Sie zeigten dem begeisterten Publikum eine Auswahl hochkarätiger Miniaturen. Neben Puppen aus Modelliermasse, Vinyl und auch Porzellan standen natürlich aufwändige gestaltete Puppenmöbel und Einrichtungsgegenstände im Fokus des Besucherinteresses. Neben den klassischen Chippendale und Barock-Möbeln gab es auch modern eingerichtete Schlafzimmer mit LED-Beleuchtung und Nachbildungen von Designklassikern der 1960er- sowie 1970er-Jahre zu sehen.

Vielfalt

Damit das Puppenhaus oder die Stube auch wohnlich werden, hatten viele Händler tausende und abertausende winzige Accessoires mit zur 1zu12 gebracht. Egal ob Tapeten, Fliesen Vorhänge, Nachttöpfe, Teekannen oder zig verschiedene Sorten Obst und Gemüse – wer nur lange genug Ausschau hielt, konnte in Rheda-­Wiedenbrück wirklich alles im Miniaturformat finden, was es auch in Originalgröße gibt. Dazu zählen natürlich auch Bücher sowie Zimmer- und Balkonpflanzen in großer Auswahl. Obwohl die Einkaufstüten der teils von weit angereisten Miniaturisten vergleichsweise klein waren, zogen viele Aussteller ein sehr positives Fazit – davon zeugten zum Teil leergekaufte Tische. Wer die 1zu12 2017 verpasst hat, der darf sich auf das nächstjährige Event freuen. Dann findet Deutschlands größte Miniaurenmesse vom 26. bis 27. Mai an gewohnter Stelle im A2-Forum in Rheda-Wiedenbrück statt.

URL:
http://puppen-und-spielzeug.de/?p=11558

TEXT
Tobias Meints

© PUPPEN & Spielzeug 2012
Alle Rechte vorbehalten