Vorwärts in die Vergangenheit

Die Kunst der Akira Blount

Akira und Larry Blount leben seit 1979 im tiefen Süden der USA. Heim und Atelier befinden sich in Bybee, Tennessee, inmitten von 80 Morgen Land am Fuße der Smoky Mountains. Während ausgiebiger Spaziergänge mit ihren Papillon-Hunden (Akira: „Sie erinnern mich an kleine Menschen in fusseligen Pyjamas.“) holt sich das Künstlerpaar immer neue Inspirationen aus dem Füllhorn der Natur und zaubert daraus taktiles Vergnügen pur.

»Weiterlesen

Erfolg auf ganzer Linie

Manege frei – Doll Art in Moskau

Sie ist das luxuriöseste Pflaster für Austellungsmacher in Moskau: die „Manege“. Während der Fachmesse Doll-Art war das Event-Zentrum fest in der Hand von Puppenkünstlern und Sammlern aus ganz Europa.

»Weiterlesen

Erzähl mir was

Die Puppenwelt von Ankie Daanen

Puppenkunst mit Humor, dafür steht die Künstlerin Ankie Daanen. „Mit jeder meiner Puppen verfolge ich das eine Ziel: Sie sollen dem Betrachter ein Lächeln oder Schmunzeln entlocken.“

»Weiterlesen

Die Teddykünstlerin Katja Hindrichs im Porträt

Dem Rheinländer an sich wird ja die berüchtigte Frohnatur nachgesagt – und die spiegelt sich auch in den farbenfrohen und liebevoll gestalteten Teddys von Katja ...

»Weiterlesen

Ein Spaß für Erwachsene im frühen 20. Jahrhundert

Hier versuchen sich zwei Schauspieler am gewagten Teddybear-Tanz: Der Name des Manns scheint nach mehr als hundert Jahren vergessen, aber die Operettensängerin Wini Grabitz wurde ...

»Weiterlesen

Liebenswerter Teddy

Den Schnitt auf Pappe aufkleben und ausschneiden. Die einzelnen Teile mit einem weichen Bleistift auf den Stoff übertragen. Dabei geben die Pfeile die Florrichtung an. ...

»Weiterlesen

Teddy & Plüschtierwelten
Antik & Auktion
Kreativ
Kennen Sie schon?
Reise der Buchstaben
Puppen-Preisführer 2011