Faszinierende Vielfalt

Die Puppenwelt Ecuadors

Das südamerikanische Land Ecuador trägt seinen Namen nicht von ungefähr. Denn seine Hauptstadt Quito liegt genau auf dem Äquator. Ecuador gehörte einst zum Inka-Reich und gelangte wie seine Nachbarstaaten im 16. Jahrhundert unter spanische Herrschaft. Die Kombination zweier Welten zeigt sich auch in den heute erhältlichen Souvenirpuppen.

»Weiterlesen

Die Welt im Kleinen

Miniaturenmesse 1zu12 in Rheda-Wiedenbrück

Für Freunde von Miniaturen können die Kunstwerke gar nicht klein genug sein. Filigrane, wenige Zentimeter große Puppen, Repliken hochwertiger Möbel en miniature, Kleidungsstücke, Einrichtungsgegenstände und sogar handgearbeiteter Schmuck lassen die Sammlerherzen höher schlagen. Die größte Szene-Veranstaltung, die 1zu12, findet jedes Jahr in Rheda-Wiedenbrück statt.

»Weiterlesen

Freundschaftstreffen

DABIDA-Day 2017 in Amsterdam

Mitten im belebten Zentrum von Amsterdam tut sich ein Torbogen auf, durch den man in einen ruhigen Innenhof tritt – hier steht die Zuiderkerk. In diesem Jahr erneut ein Treffpunkt für Puppenkünstler aus aller Welt. Eingeladen hatten der Verband niederländischer und belgischer Puppenkünstler und Svetlana Pchelnikova für die „Art & Doll International“.

»Weiterlesen

Die Puppen-Lady

Bettina Dorfmanns Liebe zu Barbie

Barbie, Ken, Skipper, Fancie und Co.: Bettina Dorfmann kennt sie alle. Die Düsseldorferin ist die weltweit führende Expertin für die berühmteste Fashion Doll der Geschichte und die vielen Familienmitglieder und Freunde, die Mattel der Puppe nach und nach zur Seite gestellt hat. Nun ist ihr zweites Buch, der neue Barbie-PUPPEN-Preisführer 2017/2018 erschienen.

»Weiterlesen

Im Zeichen der Puppe

Festwoche in Neustadt und Sonneberg

Einmal im Jahr verwandelt sich die Region um das thüringische Sonneberg und das bayerische Neustadt bei Coburg zu einem Mekka für Puppenfans aus aller Welt. Dazu tragen neben verschiedenen Verkaufsbörsen sowie hochkarätige Ausstellungen auch Events in den Spezialmuseen der Region und natürlich die Verleihung des ­Max-Oscar-Arnold-Kunstpreises bei.

»Weiterlesen

Leidenschaft und Hingabe

Carmen Sommer, die Profi-Rebornerin

Seit 2007 ist Carmen Sommer mit dem Label „Once so real“ auf der Erfolgsspur: Nicht nur mit ihren selbst gefertigten Reborn-Babys, sondern auch als Chefin des gleichnamigen Internet-Shops. In PUPPEN & Spielzeug spricht die 46-jährige über ihre ersten Berührungspunkte mit dem Thema Puppen, ihre Arbeitsweisen und berichtet aus ihrem Alltag.

»Weiterlesen

Ganz schön was los

Puppen-Festtage in Eschwege 2016

Die Aussteller waren sich einig: Die diesjährigen Puppen-Festtagen in Eschwege waren richtig gut besucht. Kein Wunder, werden auf der Veranstaltung, die in diesem Jahr zum 22. Mal stattfand, Puppen und Teddys jeglicher Couleur präsentiert. Die PUPPEN & Spielzeug-Redaktion war vor Ort und präsentiert die Highlights.

»Weiterlesen

Spiegel der Seele

Charaktere mit Tiefgang von Anna Kovalska

Facettenreich, tiefgründig, emotionsgeladen: Das sind die herausragenden Kreationen von Anna Kovalska. Die ukrainische Künstlerin, die vor sechs Jahren durch einen Zufall zum Puppenmachen kam, wurde auf dem Kongress der Global Doll Society in Budapest mit dem PUPPEN & Spielzeug Publisher’s Choice Award ausgezeichnet.

»Weiterlesen

Auf dem Catwalk

Modisches auf dem Doll Salon 2016

An den diesjährigen Doll Salon in Moskau werden sich Aussteller, Besucher und das Organisationsteam um Svetlana Pchelnikova gleichermaßen mit Begeisterung erinnern. Die Veranstaltung, die zu den wichtigsten Puppenmessen der Welt zählt, war hervorragend besucht. Dazu tragen die vielen hervorragenden Künstler mit ihren fantastischen Kreationen bei.

»Weiterlesen

Die Zielstrebige

Vielfältige Kunst von Christel Pangerl

Begonnen hat Christel Pangerl ihre Karriere mit dem Reproduzieren antiker Puppen. Wenig später fing sie an, selber zu modellieren und aktuell haben es ihr insbesondere Skulpturen und ausgefallene Fantasiegeschöpfe angetan. So weit, so „gewöhnlich“. Doch wie die vielseitige und sympathische Künstlerin aus dem Fürstentum Liechtenstein jedoch in das Handwerk Puppenmachen einstieg, ist mehr als ungewöhnlich.

»Weiterlesen

Zu Gast bei Teddy Hermann

Hätten die Briten gewusst, was sie damit „anrichten“, sie hätten „Made in Germany“ wohl nie erfunden. Einst, Ende des 19. Jahrhunderts, als abwertende Herkunftsbezeichnung kostengünstiger ...

»Weiterlesen

Lebensgroße Bären von Merrythought

Teddybären sind in aller Regel eher handlich. Denn schließlich sollen sie als treue Begleiter sowie Seelentröster in puncto Größe zu ihren Besitzern passen und auch ...

»Weiterlesen

Worauf man beim Flor-Kürzen achten sollte

„Und nun kürzen sie den Flor an der Schnauze.“ Diesen Satz kennen Hobby-Bärenmacher zu genüge. Schließlich steht er häufig in Nähanleitungen. Doch was so einfach ...

»Weiterlesen

Teddy & Plüschtierwelten
Antik & Auktion
Kreativ
Kennen Sie schon?
Reise der Buchstaben
Puppen-Preisführer 2011