Puppenkleid aus alten Paradekissen

Glanzvoller Auftritt

Keine Frage: Puppendamen, die Anfang des 20. Jahrhunderts hergestellt wurden, brauchen ein passendes, stilechtes Outfit. Ein neumodisches Kleider-Ensemble kommt natürlich nicht in Frage. Daher zeigt PUPPEN & Spielzeug-Autorin Veronika Schneider, wie man aus einem ausgedienten Zierkissen – auch Paradekissen genannt – ein schönes Kleidchen fertigen kann.

»Weiterlesen

Traum in Rot

Edles Kleid mit Hammelkeulenärmeln

Anfang des 20. Jahrhunderts trugen die feinen Damen der Gesellschaft aufwändige und opulente Kleider. Diese voluminösen Ensembles waren meist mit Ballonärmeln versehen, die man aufgrund ihrer Form auch Schinken- oder Hammelkeulenärmel nennt. Mit der folgenden Schnittanleitung kann nun jeder seine antike Puppen in diesem Stil einkleiden.

»Weiterlesen

Sonntagskleidchen

Stilechtes Outfit für Schildkröts Inge

Inge ist ein Klassiker aus dem Hause Schildkröt. Mit ihrem pausbäckigen Gesicht und ihrer modellierten und gemalten Frisur war sie bereits für viele Kinder eine geduldige und treue Spielgefährtin. Wer eine Inge zuhause hat und sie mit einem neuen Outfit versehen möchte, hat mit folgender Schnittanleitung Gelegenheit dazu.

»Weiterlesen

Stilsicherer Auftritt

Kleidchen für Käthe Kruse-Puppen

Hochwertige Puppen wie diejenigen aus der Manufaktur von Käthe Kruse verdienen eine ebenso edle Garderobe. Wer zum Beispiel das Schummelchen Ingelein neu einkleiden möchte, für den eignet sich dieses Schnittmuster für ein hübsches, kariertes und stilvolles Faltenkleid.

»Weiterlesen

Fotokunst

Wie man Puppen richtig in Szene setzt

Viele Sammler stehen vor der Herausforderung, ihre Exponate im Bild festzuhalten, um beispielsweise Fotos für den privaten Katalog zu erstellen. Hierbei richtig gute Ergebnisse zu erzielen, ist gar nicht schwer. Es müssen nur wenige wichtige Faktoren, wie die herrschenden Lichtverhältnisse, der Hintergrund und das Format berücksichtigt werden.

»Weiterlesen

Mollig warm

Strickjacke mit Häkelblümchen

Die Tage werden kühler und es wird Zeit die mollig warmen Kleider aus dem Schrank zu holen oder gleich neue anzufertigen. Zu diesem Zweck präsentiert PUPPEN & Spielzeug-Autorin Sabine Kreidermacher von Tiny Little Feet eine Anleitung für eine Strickjacke für Babypuppen mit einer Größe von 48 bis 54 Zentimeter.

»Weiterlesen

Kalte Zeiten

Wintermode für Anspruchsvolle

Barbie ist die bekannteste Modepuppe der Welt und kann seit ihrer Markteinführung auf ein breites Portfolio unterschiedlicher Outfits zurückblicken. Wer jedoch die Herausforderung annehmen und sie selber einkleiden möchte, hat mit dieser Schnittanleitung für einen warmen Wintermantel die Gelegenheit dazu.

»Weiterlesen

Adlerschwingen

Schnittmuster Jungenanzug für französische Puppen

Petitcollin ist der Name der ältesten französischen Puppenfabrik, die immer noch in Betrieb ist. Das Unternehmen wurde im Jahr 1860 gegründet und ist bekannt für ihr 1901 angemeldetes Markenzeichen, den Adlerkopf. Um historische Puppen aus dem Unternehmen stilvoll einkleiden zu können, eignet sich dieses Schnittmuster für eine Jungenpuppe.

»Weiterlesen

Anleitung für eine 5H von Aristide Marcellin Halopeau

Schöne Heléne

Eine der seltensten und gefragtesten Puppen der Welt ist die Heléne 5H aus der Fertigung des Franzosen Aristide Marcellin Halopeau. Sie entstand in den 1880er-Jahren und ist zudem mit 53 Zentimeter das größte Exemplar, das Halopeau jemals gefertigt hat. Mit der folgenden Malanleitung lässt sich das Antlitz dieser ganz besonderen Puppe aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert reproduzieren.

»Weiterlesen

Anleitung für die A. Marque

Die Besondere

Um das Jahr 1915 schuf der Franzose Albert Marque eine einmalige Puppe. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn sie war die Einzige, die er je gefertigt hat. Hinzu kommt, dass von diesem Exemplar höchstens 100 Stück hergestellt wurden. Aus diesem Grund wurde sie schnell zu einer gesuchten Rarität. Mit der folgenden Anleitung lässt sich das Gesicht dieser Puppe reproduzieren. Die Ohrläppchen sind im Original durchstochen.

»Weiterlesen

Die Teddykünstlerin Katja Hindrichs im Porträt

Dem Rheinländer an sich wird ja die berüchtigte Frohnatur nachgesagt – und die spiegelt sich auch in den farbenfrohen und liebevoll gestalteten Teddys von Katja ...

»Weiterlesen

Ein Spaß für Erwachsene im frühen 20. Jahrhundert

Hier versuchen sich zwei Schauspieler am gewagten Teddybear-Tanz: Der Name des Manns scheint nach mehr als hundert Jahren vergessen, aber die Operettensängerin Wini Grabitz wurde ...

»Weiterlesen

Liebenswerter Teddy

Den Schnitt auf Pappe aufkleben und ausschneiden. Die einzelnen Teile mit einem weichen Bleistift auf den Stoff übertragen. Dabei geben die Pfeile die Florrichtung an. ...

»Weiterlesen

Teddy & Plüschtierwelten
Antik & Auktion
Kreativ
Kennen Sie schon?
Reise der Buchstaben
Puppen-Preisführer 2011