Neues aus dem Celler Puppenhaus

29. Oktober, 2018 - Kategorie: Markt
Neues aus dem Celler Puppenhaus

Neu im Celler Puppenhaus von Lieselotte Lücke sind die Schildkrötpuppen Lisa Frieske und Isi Legler. Diese misst stehend 50 Zentimeter und kostet 369,95 Euro. Die etwas kleinere Lisa Frieske (28 Zentimeter) ist auf 999 Exemplare limitiert und kostet 159,95 Euro.

Die 34 Zentimeter große Lilly von Sylvia Natterer ist von der Künstlerin handbemalt und individuell eingekleidet. Sie hat lange, dunkelbraune Haare, trägt ein zauberhaftes rot-gemustertes Kleidchen mit Petticoat im Stil der 1950er-Jahre. Ganz stolz ist die Kleine auch auf ihr Täschchen. Farblich abgestimmt sind ihre handgearbeitete Kopfbedeckung sowie das Täschchen, auch die Schuhe passen perfekt zu ihrer feinen Kleidung. Der Preis: 399,95 Euro.

Ebenfalls von Sylvia Natterer wurde die 34 Zentimeter messende Selma gefertigt. Sie ist wie Lilly von der Künstlerin handbemalt und eingekleidet worden, hat lange, braune Haare und die beiden blauen Haarschleifen passen farblich sehr gut zu ihrem blau/weiß gestreiften Kleidchen. Der Preis: 399,95 Euro.

Im Celler Puppenhaus gibt es weitere, nach klassischen Strickmustern gefertigte Puppenjacken, damit die großen Puppenkinder auch in der kühlen Jahreszeit nicht frieren müssen. Es sind alles Einzelstücke, die liebevoll per Hand gestrickt wurden. Der Preis pro Jacke beträgt 55,- Euro. Internet: www.puppen-babys-zum-traeumen.de

Diesen Artikel...
Kennen Sie schon?
Reise der Buchstaben
Puppen-Preisführer 2011